Alle Beiträge von Petra_Reisekoffer85

Reisekoffer mit GPS Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer mit GPS – Test Zusammenfassung + Vergleich

Viele Reisende haben schon diese Situation erlebt: Der Koffer wird in das falsche Flugzeug geladen und muss dann sehr lange gesucht werden. Oder er wird entwendet und die Polizei kann ihn nicht finden. Doch wenn der Reisekoffer mit GPS-Sender ausgestattet ist, ist sein Wiederauffinden auf der ganzen Welt ein Kinderspiel.  Dieser Gedanke führte zur Entwicklung einer ganzen Gepäck-Klasse mit GPS, deren konstruktive Besonderheiten weiter unten behandelt werden. Man kann diese auch als Smarte Business-Koffer bezeichnen.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Was ist das Besondere an Koffern mit GPS?

Reisekoffer mit GPSDie erste Besonderheit ist das Senden eines GPS Signals. Verantwortlich für das Aussenden dieses Signals ist ein GPS-Chip. Dieser hängt auf Reisen nicht irgendwo, sondern ist in den Koffer integriert. Dies garantiert, dass er von einem Dieb nicht entfernt werden kann. Damit der Nutzer das Reisegepäck nicht nur von einem PC aus orten kann, erfolgt die Verbindung per App, die sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten kompatibel ist. So hält das Smartphone mittels App den Kontakt zum Gepäck.

Dabei ermöglicht die App nicht nur das Orten des Koffers, sondern auch seine Schließung per Knopfdruck. Das Tracking funktioniert, selbst wenn das Gepäck am anderen Ende der Welt ist. Dadurch wird verhindert, dass der Dieb den gestohlenen Koffer öffnen kann. Manche Koffer verschließen sich sogar selbst, sobald sich der Nutzer zu weit von Ihnen entfernt.

Zur Versorgung des GPS-Senders mit Strom ist in den Koffer ein Akku eingebaut. Dabei ist seine Kapazität so groß, dass er nicht nur den GPS-Sender, sondern auch den Laptop oder das Tablet des Nutzers mit Strom versorgen kann. Daher kann der Nutzer auf die Mitnahme von separaten Ladegeräten für seine elektronischen Helfer verzichten, was Platz und Gewicht spart.

GPS SenderOb diese Ersparnis reicht, um die Beschränkungen der jeweiligen Airline betreffend das Gewicht des Gepäcks einzuhalten, kann der Nutzer des Koffers mit GPS im Voraus abschätzen. Das liegt daran, dass in ganz vielen solcher Koffer eine elektronische Waage eingebaut ist. Dank ihr ist der Nutzer vor Übergepäck und damit verbundenen Zusatzkosten sicher.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Die Ausstattung der Koffer mit GPS

Die Ausstattung der Koffer mit GPS führte zum Verzicht auf äußere Reißverschlüsse. In der Praxis erweist sich das auf Reisen eher als Vorteil, weil Reißverschlüsse häufig nachgeben oder einfach kaputtgehen. Dies wiederum führt häufig zum Verlust des Gepäcks. Im Inneren der Reisekoffer mit GPS findet man Reißverschlüsse oft, um das obere vom unteren Fach zu trennen.

Sonst ähnelt die Konstruktion dieser Gepäckstücke der von gewöhnlichen Koffern. Auch sie sind meistens mit Rollen ausgestattet. Dabei gibt es allerdings eine Besonderheit: Während Kabinen-Trolleys ohne GPS meistens nur zwei Räder haben, sind Kabinen-Trolleys mit meistens mit vier Rollen ausgestattet. Das liegt daran, dass Koffer mit deutlich schwerer als Modelle ohne GPS sind, weshalb sie eine bessere Stütze brauchen.

Die Teleskopstange unterschiedet sich bei Koffern mit GPS kaum von denen ohne GPS. Auch Griffe sind ähnlich wie in gewöhnlichen Koffern angebracht. Aber bei Koffern mit GPS befindet sich hinter dem Griff oder zumindest in der Nähe eine USB-Ladebuchse für das Smartphone oder das Tablet.

Reisekoffer mit GPSWas sollte man über Koffer mit GPS noch wissen?

Aufgrund ihrer Ausstattung mit GPS-Chip und Akku sowie im Zusammenhang mit verstärkten Sicherheitsmaßnahmen ist mit besonders eingehender Prüfung solcher Koffer durch die Zollkontrolle und Grenzpolizei zu rechnen. Und aufgrund ihrer hochwertigen Ausstattung kosten Koffer mit GPS mehr – oder sogar das Vielfache des Preises normaler Reisekoffer.

Fazit

Koffer mit GPS haben mehrere Vorteile im Vergleich zu gewöhnlichen Koffern. Daher muss jeder für sich entscheiden, ob sich die Investition in Technik lohnt. Gerade Menschen die viel auf Reisen sind, schätzen das Tracking ihres Koffers. Auf dem Flughafen bleibt dank App der Kontakt zum Reisegepäck möglich.

Wenn Sie sich für solch einen Koffer entscheiden, können Sie diesen ganz einfach bei Media Markt oder Amazon erwerben.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

zurück zur Test Zusammenfassung

Reisekoffer mit Beautycase – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer mit Beautycase – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer mit BeautycaseWer privat gerne reist oder aus beruflichen Gründen viel unterwegs ist, zählt den Koffer zu seinem unverzichtbaren Accessoire. Darin befinden sich meistens auch die Utensilien für Körperpflege und Make-up, wobei manche Frau diese gerne auch in ihrer Handtasche unterbringt. Spätestens beim Auspacken ist der Ärger jedoch groß, wenn Tuben zerdrückt oder Puderdöschen durcheinander gefallen sind.

Ein Reisekoffer mit Beautycase schafft Abhilfe – bietet er doch die Möglichkeit, alle Schmink- und Körperpflegeutensilien ordentlich und säuberlich voneinander getrennt zu verstauen. Idealerweise sind Koffer und Beautycase dabei im gleichen Design gehalten, so dass sie auch optisch ein gutes Duo abgeben. Man kann den Beautycase auch im Set z.B.  bei Aldi erwerben. So reist es sich doch gleich angenehmer!

*Zum Reisekoffer mit Beautycase*

Für wen eignet sich ein Reisekoffer mit Beautycase?

Ein Beautycase ist in erster Linie für das Aufbewahren von Make-up Utensilien und Pflegeprodukte gedacht. So kommt ein Reisekoffer mit Beautycase für alle weiblichen Reisenden in Frage, die genervt davon sind, die Dinge in ihrer Handtasche oder einem schnöden Kulturbeutel unterzubringen. Dieser bietet meistens nämlich weniger Platz und Trennfächer als ein komplettes Beautycase.

Reisekoffer mit BeautycaseEin Reisekoffer mit Beautycase kann aber auch für bestimmte Berufsgruppen von Vorteil sein. Dazu zählen z. B. Make-up Artisten, die für Theater- oder Modeproduktionen arbeiten. Auch für Freelancer, die auf Geburtstagen Kinderschminken anbieten, ist diese Möglichkeit der Anreise praktisch. Alles was Sie später für die Arbeit benötigen, können Sie dem Case entnehmen.

Ein Reisekoffer mit Beautycase eignet sich darüber hinaus ebenfalls hervorragend als passendes Geburtstagsgeschenk zum 18. Geburtstag von Tochter, Nichte oder Cousine, da mit Erreichen der Volljährigkeit eigene Reisen angetreten werden können. Befindet sich ein farblich passendes Beautycase dabei, ist die Freude ohnehin garantiert.

*Zum Reisekoffer mit Beautycase*

Die Vorteile des Beautycase

Ein Beautycase bietet seinem Nutzer im Vergleich zur Handtasche oder einem Kulturbeutel mehrere Vorteile. Zunächst besteht es aus stabilerem Material, wie Polycarbonat oder Polypropylen. Somit ist der Inhalt besser geschützt, da Erschütterungen oder Regen während dem Transport dem Beautycase nichts anhaben können. Bei den genannten Materialien ist die Oberfläche häufig mit schönen Mustern bedruckt, so dass das Beautycase auch optisch eine gute Partie abgibt.

Bei den meisten Modellen finden sich im Inneren herausnehmbare Spiegel und verschiedene Taschen bzw. Zwischenräume, die zur Raumtrennung dienen. So können einzelne Make-up Utensilien getrennt voneinander aufbewahrt werden und fallen während der Reise nicht durcheinander. Steckfächer und kleine Reisverschlussfächer sind zusätzliche Raffinessen, die ein Beautycase bietet. Wasser- und schmutzabweisendes Material gehört bei der Herstellung zum Standard.

Vorteile des BeautycaseManche Modelle bieten abnehmbare ID-Schildchen aus Leder, so dass der Besitzer bei Verlust direkt identifiziert werden kann. Das Beautycase besitzt entweder Henkel oder einen Tragegriff, an dem es transportiert werden kann. Im Falle von Henkeln lässt es sich einfach an der Kofferstange befestigen und bequem mitziehen.

Manche Modelle bieten dabei auch abnehmbare Schulterriemen. Was immer auch an Inhalt also im Beautycase transportiert wird, kommt sicher, geordnet, unbeschadet und einsatzbereit am Zielort an.Zerbrochene Make-up Döschen oder zerdrückte Tuben gehören der Vergangenheit an.

Vergleichsbericht Reisekoffer 2060 Hartschalen Trolley Kofferset in 12 Motiven SET–XL-L–M– Beautycase

Bei diesem Reisekoffer mit Beautycase handelt es sich um eine ganz besonders raffinierte Ausführung vom Hersteller BEIBYE – Reisekoffer in drei unterschiedlichen Größen mit dem dazu passenden Beautycase.

*Zum Reisekoffer mit Beautycase*

Produktmerkmale im Detail

Produktmerkmale Für die Herstellung ist Polycarbonat/ABS Materialmix verwendet, welches die Koffer und das Beautycase durch die Hartschale strapazierfähig und robust macht.
Geboten sind 12 schöne und trendsichere Designs mit unterschiedlichen Motiven.

Wer sich für ein Design mit hellen Farben (z. B. weiß mit Schmetterling-Motiv) entscheidet, sollte bedenken, dass Kratzer im Material oder Gebrauchsspuren schnell auffallen.

Sie verfügen über integrierte Zahlenschlösser und Zwillings-Leichtlauf-Rollen, die sich um 360 Grad drehen können. Der Transport ist somit einfach und unkompliziert. Das Beautycase ist im gleichen Design gehalten wie die Koffer und verfügt über zwei Tragegriffe. Für kleine Füße sorgen für stabilen Stand, wenn es auf den Boden gestellt wird. Es fasst 10 Liter Inhaltsvolumen, wiegt im leeren Zustand dabei jedoch nur leichte 0,8 Kilogramm. Öffnen lässt es sich über einen Reißverschluss.

Bewertung

Das Kofferset mit Beautycase hält, was es versprichtin der Praxis erweist es sich als sehr robust und strapazierfähig. Auch Wetterkapriolen können dem Hartschalenmaterial nichts anhaben. Im Beautycase lässt sich ordentlich Produktinhalt verstauen, so dass es auch für Reisen von 2 Wochen oder längerer Dauer gut geeignet ist. Die Koffer verfügen über im Inneren über eine praktische Trennwand und der Inhalt lässt sich mit Kofferriemen befestigen. Ein Gepäckanhänger wird mitgeliefert.

Reisekoffer mit BeautycaseDurch die unterschiedlichen Größen hat man stets den passenden Koffer für jeden Anlass griffbereit. Die frischen und modernen Designs ziehen alle Blicke auf sich – besonders beliebt ist das weiße Schmetterlingsmotiv bei Frauen.

Auch das Amerikamotiv findet nicht nur bei Amerikafans großen Anklang. Insgesamt sind Reisekoffer und Beautycase ein zuverlässiger Reisebegleiter mit vielen praktischen Eigenschaften, den man nicht mehr missen mag. Für maximal 129,90 € ist das Set erhältlich, der Preis stellt eine Einmalinvestition dar und ist im Vergleich zur Leistung absolut in Ordnung.

*Zum Reisekoffer mit Beautycase*

zurück zum Test Zusammenfassung

Koffer leicht 4 Rollen Test Zusammenfassung + Vergleich

Koffer leicht 4 Rollen Test Zusammenfassung + Vergleich

Koffer leicht 4 Rollen VergleichDas Organisieren des langersehnten Urlaubes macht Spaß, denn voller Vorfreude werden Pläne geschmiedet, die den ein und anderen Traum endlich wahrwerden lassen. Jedoch wird bei all dem Buchen und Planen oftmals die Wichtigkeit der richtigen Kofferwahl unterschätzt.

Selbst vor einer Geschäftsreise ist der Terminkalender häufig so gefüllt, dass für einen Kofferkauf keine Zeit bleibt. In den meisten Fällen ist ein in die Tage gekommener Trolley noch vorhanden. Die Bedeutung des Namen Trolley sagt im Englischen genau das aus, was er leisten soll.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Er ist ein Transportmittel, der Gepäck sicher ans Ziel bringen soll. Doch wurde dieser auch noch so ordentlich gepackt, so packt den Besitzer oftmals schon an der Gepäckausgabe des Flughafens das Entsetzen. Mit Koffern wird nicht zimperlich umgegangen, sie müssen auf Reisen extrem viel aushalten und daher über eine sehr gute Widerstandsfähigkeit verfügen. Doch an einem guten Koffer können und dürfen wesentlich mehr Ansprüche gestellt werden.

Beim Packen ist eine gute Aufteilung des Stauraumes wichtig, der auch gerne großzügig sein darf. So finden alle Sachen, die mit auf Reisen sollen, genug Platz, wobei die optimale Aufteilung des Stauraumes zudem ein sinnvolles Packen ermöglicht.

Stabil und Hochwertig

Das Gehäuse eines Koffers sollte von innen so wie von außen hohen Belastungen standhalten können. Reisekoffer mit Hartschale haben sich gut bewährt und schützen den Inhalt, auch bei großer Beanspruchung von außen, zuverlässig. Zudem wird der Inhalt durch die Hartschale auch in Form gehalten, so dass gebügelte Kleidung auch beim Erreichen des Zieles noch gebügelt aussieht.

Reisekoffer mit GPSBei dem inneren und äußeren Druck, dem ein Koffer standhalten muss, ist auch ein gutes Verschlusssystem nicht zu unterschätzen. Die Belastbarkeit eines stabilen Reißverschlusses ist sehr wichtig.

Manche Koffer-Modelle besitzen einen Reißverschluss, der um einige Zentimeter erweiterbar ist und damit für mehr Flexibilität beim Kofferpacken sorgt. Ebenso wie die Anbringung der Teleskopgriffe sollten auch Reißverschlüsse wasserundurchlässig sein. Bei Hartschalenkoffer sind dies die einzigen Punkte, an denen Wasser sonst eindringen könnte.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Der Teleskopgriff eines Trolleys sollte das Einstellen mehrerer Stufen ermöglichen und danach fest einrasten. Menschen mit den unterschiedlichsten Körpergrößen sollen die Möglichkeit haben bequem mit ihm zu reisen.

Gute Koffer verfügen über eine sichere Standfestigkeit. Hier liegt ein Reisekoffer mit 4 Rollen dem Modell mit 2 Rollen gegenüber klar im Vorteil. Er steht stabiler, und muss während des Rollens nicht angekippt werden, was sich nicht nur in Warteschlangen als praktisch herausstellt. Die Rollen sind bei vielen Modellen bis zu 360 Grad drehbar, was den Koffern eine extreme Wendigkeit verleiht.

Weitere wichtige Informationen zum Trolley

Hybrid-KofferDiese Trolleys können auch mit der schmalen Seite voran geschoben werden, was ein gutes Passieren von schmalen Gängen ermöglicht. Ein Koffer mit 4 Rollen muss durch seine Wendigkeit kaum angehoben werden, da sich mit ihm viele Hindernisse mühelos umfahren lassen, was das Reisen unglaublich erleichtert. Zudem ist er der superleichteste Koffer der Welt.

Darüberhinaus kann man ihn super günstig erwerben. Je nach Geschmack ist er sogar in bunt erhältlich.

Eine hervorragende Rollfähigkeit des Koffers ist für ein bequemes Reisen unerlässlich. Die gute Qualität der Rollen verhindert auch das Entstehen lästiger, lauter Rollgeräusche.

Reisekoffer mit Schloss

Die Wahl des Kofferschlosses ist heute so wichtig wie nie zuvor. Bisher wurde Reisegepäck in den häufigsten Fällen mit einem Zahlenschloss versehen. Auch die Schlösser mit ihren kleinen Schlüsseln, die viel zu oft verloren gingen, wurden auf Reisen benutzt. Beides kann zur heutigen Zeit, spätestens beim Erreichen des Flughafens den USA, zum Problem werden. Denn dort werden alle Koffer durchleuchtet und teils auch geöffnet. Das geschieht nicht nur zwingend nach dem Entdecken von Auffälligkeiten, sondern auch im Zuge durchgeführter Stichproben.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

TSA – Schloss

Dabei ist unwichtig, ob es sich um einen geplanten Aufenthalt in den USA oder eine Durchreise handelt. Die TSA (Transport Security Administration) informiert die Besitzer der Koffer nicht vor der Öffnung. Die Gepäckstücke werden aufgebrochen und später lediglich mit einem Zettel versehen, der den Besitzer darüber informiert. Die beschädigten Koffer und aufgebrochenen Schlösser werden nicht ersetzt. Doch ein TSA-Schloss am Gepäck erspart den Reisenden diesen Ärger.

praktischen TSA-SchlossEinige Koffer sind schon mit einem praktischen TSA-Schloss ausgestattet, wie beispielsweise das Modell Hauptstadtkoffer. Dieses Schloss muss nicht aufgebrochen werden, denn ausgewählte Leute von der TSA besitzen benutzen einen Generalschlüssel, der ihnen ein Öffnen und Verschließen des Koffers möglich macht, ohne ihn beschädigen.

Benutzt wird es allerdings als Zahlenschloss, das auf Wunsch ein bequemes Ändern des Codes ermöglicht.

Fazit

Schön ist es, wenn alle funktionellen Vorteile eines guten Koffers zusätzlich auf ein schickes Design treffen. Die gute Bewertung hat beispielsweise der Hauptstadtkoffer bei Weitem nicht nur dem TSA-Schloss zu verdanken, mit dem er ausgestattet ist. Es gibt ihn in unterschiedlichen gut durchdachten Größen, die alle in praktischen Maßen erhältlich sind. ProduktmerkmaleDie Hauptstadtkoffer gibt es vom schicken Kabinenroller mit 49l (3,2 Kg), über den Reisekoffer mit 82l (4,1 Kg) und das XL-Modell mit 128l (5,2 Kg).

Seine Hartschale besteht aus ABS, wobei es sich um einen äußerst stabilen, sowie schlag- und kratzfesten thermoplastischen Kunststoff handelt. Kunden äußerten sich positiv über seine Geruchlosigkeit. Mit seinen bis zu 360 Grad drehbaren, gummierten Leichtlaufrollen ist er leise und wendig.

Die leicht gängigen Reißverschlüsse ermöglichen eine Erweiterung um bis zu ca. 4 cm. Bei seinem großzügigen Platzangebot mit 2 großen Kammern und eine, mit einem Reißverschluss versehene, Netztasche handelt es sich bei dem Hauptstadtkoffer um ein absolutes Leichtgewicht. Dazu verfügt dieses Modell passend zu dem eleganten Balkenmuster zusätzlich über einen stilvollen Kofferanhänger. So macht Reisen Spaß!

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

zurück zum Test Zusammenfassung

Reisekoffer für Mädchen – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer für Mädchen – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer für MädchenKleine junge Mädchen aber auch teenager möchten stets so schnell wie möglich eigenständig und auch ein Stück weit unabhängig von ihren Eltern werden. Verschiedene Dinge möchten die kleinen Prinzessinnen ab einem gewissen Alter einfach gerne selbstständig erledigen. Ein kleiner und erster Schritt in diese Richtung ist es, auf Reisen einen eigenen Koffer oder Trolley benutzen zu können. Reisekoffer für Mädchen sind so konzipiert, das kleine Habseligkeiten ideal darin ihren Platz finden.

Ein erster eigener Reisekoffer ist vielseitig einsetzbar, egal ob für einen Kurztrip mit Mama und Papa oder für den Besuch bei den Großeltern. Besonders durch die kompakte Größe können die Mädchen ideal damit hantieren und sich so ein Stück weit selbstständig fühlen.

*Zum Reisekoffer für Mädchen: Hauptstadtkoffer Alex*

Kaufberatung: Reisekoffer für Mädchen

Trolley oder Tragekoffer?

Meist bevorzugen die kleinen Mädchen Trolleys, die mit Rädern ausgestattet sind. Weil die Kleinen diese hinter sich her ziehen können und nicht tragen müssen, sind sie auch wesentlich unschädlicher für die Körperhaltung der Kinder. Soll der Reisekoffer hingegen nur für kleine Ausflüge dienen, reicht ein Koffer zum Tragen.

Beim Kauf des kleinen Reisebegleiters sollten die Eltern einige wichtige Dinge beachten. Die Auswahl im Handel an verschiedenen Modellen ist riesig, was auch der Grund dafür ist, das viele Eltern ratlos vor der Frage stehen, welcher Koffer für die kleine Prinzessin der richtige ist. Um die Auswahl enorm einzuschränken wird auf folgende Dinge geachtet:

1 – Gewicht

Das Gewicht spielt eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung. Der Reisekoffer oder Trolley sollte nicht schwerer als 0,5 kg haben, insbesondere wenn er von Kleinkindern genutzt werden soll. Speziell wenn es sich um einen Tragekoffer handelt und nicht um einen Trolley zum hinter herziehen ist das Eigengewicht einer der wichtigsten Faktoren.

2 – Design

Reisekoffer für MädchenSelbstverständlich müssen auch die Vorlieben der Kleinsten beachtet werden. Im Handel sind die verschiedensten Modelle mit tollen Designs und Farben zu finden.

Damit kein Zwergenaufstand droht, ist es natürlich wichtig dass der Koffer voll und ganz den Mädchen gefällt.

*Zum Reisekoffer für Mädchen: Hauptstadtkoffer Alex*

3 – Verarbeitung

Bei nahezu jedem Produkt welches von Kindern genutzt wird ist natürlich auf eine saubere und sichere Verarbeitung zu achten. Ein besonderes Augenvermerk ist auf die Räder zu legen. Sie sollten nicht zu viel Spielraum besitzen und möglichst aus weichem Kunststoff bestehen, damit sich der Trolley auch gut ziehen lässt.

4 – Hart- oder Weichschale?

Ob man einen Koffer mit Hart- oder Weichschale kauft, kommt auf den Verwendungszweck an.  Für Schulausflüge, Vereinsfahrten oder andere Reisen ist ein Koffer mit Hartschale zu empfehlen, um den Inhalt ideal vor Schmutz und Nässe zu schützen.

Produktempfehlung: Koffer für kleine Prinzessinnen

Koffer für kleine PrinzessinnenNachfolgend haben wir drei der schönsten Reisekoffer für Mädchen aufgelistet, sind von anderen Kunden sehr gut bewertet worden und die garantiert auch hinsichtlich des Designs die Herzen der kleinen Mädchen höher schlagen lassen.

*Zum Reisekoffer für Mädchen: Hauptstadtkoffer Alex*

Step by Step Sporttasche/Reisetasche „Tweedy Hearts“

Durch das tolle Design und die Farbgestaltung ist die Reisetasche von Step by Step besonders gut geeignet für kleine Mädchen. Die Sporttasche hat ein sehr geringes Eigengewicht (0,45kg).

Produktdetails: Kinder Trolley Biene von Kiddidoo

Kinder Trolley Biene von Kiddidoo• Tragegriffe mit Griffpolster
• Maße: 36 x 19 x 20 cm (B|T|H)
• Stellfüße zum Schutz vor Nässe
• Geräumige Außenfächer

Der Hartschalen-Trolley von Kiddidoo besitzt ein lustiges Design und punktet durch sein großes Fassungsvermögen von 26 Litern. Weitere Fächer mit praktischen Reißverschlüssen dienen zum Verstauen von Kleinigkeiten. Der Trolley besitzt eine funktionelle Teleskopstange, womit sich die die Griffhöhe ideal auf die Größe der Kinder einstellen lässt.

Produktdetails: Egmont Toys Kinder-Kofferset, 3-teilig

• Rundum-Reißverschluss
• Maße: 45cm x 34cm x 19cm
• Verstellbarer Tragegriff
• Tolles Design

Das 3-teilige Kofferset von Egmont Toys im Vogel-Design ist bei Mädchen natürlich sehr beliebt. Dank der robusten Griffe und dem Metall Schnappverschluss lassen sie sich auch von Kleinkindern leicht öffnen und sind hochwertig verarbeitet. Durch die drei verschiedenen Größen können die Mädels je nach Menge stets die passenden Habseligkeiten darin verstauen.

Man kann auch bei Amazon fündig werden.

Produktdetails:

• Tolles Design
• Maße: 20 x 25 x 29 cm
• Material: Hartkarton

*Zum Reisekoffer für Mädchen: Hauptstadtkoffer Alex*

zurück zur Test Zusammenfassung

Reisekoffer für Kinder – Test Zusammenfassung + Vergleich

Ratgeber: Reisekoffer für Kinder – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer für KinderBereits im jüngsten Alter möchten viele Kinder gerne selbstständig sein und sich unabhängig von den Eltern um eigene Dingern kümmern können.

Ein erster Schritt in diese Richtung ist ein eigener Koffer für die Reisen, in dem die Sprösslinge ihr persönliches Hab und Gut sicher verstauen können.

*Zum Reisekoffer für Kinder: Karry Trolley*

Worauf muss ich beim Kauf eines Reisekoffers für Kinder achten?

Im Handel sind unzählig viele Modelle vorhanden, sodass die Auswahl nicht immer einfach fällt. Eltern sollten in erster Linie überlegen, für welchen Zweck der Koffer hauptsächlich benötigt wird. Dient er dazu, lediglich für den Besuch bei den Großeltern die Wichtigsten Habseligkeiten darin unterzubringen, reicht natürlich auch ein Koffer von geringerer Größe als für mehrtägige Schulausflüge.

Zentrale Bedeutung hat in jedem Fall das Eigengewicht des Koffers, denn schließlich müssen die Sprösslinge auch ohne Probleme damit hantieren können. Der Reisekoffer sollte deshalb nicht schwerer als 0,5 kg sein. Zudem gilt es zu überlegen, ob es ein Hart- oder Weichschalenkoffer sein soll.

Hier können sich die Eltern ebenfalls am Verwendungszweck des Koffers orientieren: Wird er für Flugreisen oder Vereinsausflüge benötigt, empfiehlt sich aufgrund der Robustheit ein Reisekoffer mit Hartschale, für die Übernachtungsparty bei der besten Freundin ist ein Weichschalenkoffer völlig ausreichend.

Reisekoffer für KurzreisenAuch auf eine gute Verarbeitung sollte man beim Kauf unbedingt achten. Ist die Wahl auf einen Trolley gefallen, den die Kinder bequem hinterher ziehen können, dürfen die Räder nicht zu viel Spiel haben und damit er sich leicht ziehen lässt sind Räder aus weichem Kunststoff zu empfehlen.

Der letzte aber nicht unwichtigste Faktor für eine Kaufentscheidung ist natürlich noch das Design und die Farbe. Treffen die Eltern hier nicht den Geschmack der Kinder oder beachten deren Vorlieben, droht relativ schnell ein Zwergenaufstand.

*Zum Reisekoffer für Kinder: Karry Trolley*

Kinderkoffer: Top Reisekoffer für Kinder

Trunki Koffer für Kinder

Reisekoffer für MädchenDer Kinderkoffer vom Hersteller Trunki ist ein wahres Allround Talent. Er kann sowohl als Tragekoffer verwendet werden, als auch als rollendes Pferd und verbindet ideal den tollen Spielspaß mit dem eigentlichen Nutzen eines Kinderkoffers.

Der große Stauraum mit 18 Litern Füllmenge bietet genügend Platz für das Hab und Gut der Sprösslinge und durch die tollen, kindgerechte Designs ist der Trunki Kinderkoffer sowohl für Mädchen als auch für Jungs ideal geeignet.

Durch die Hartschale wird der Inhalt vor Nässe geschützt und Schmutz kann schnell und einfach mit einem Lappen von der Oberfläche entfernt werden. Der mitgelieferte Zieh- und Tragegurt kann je nach Bedarf auf die passende Größe eingestellt werden.

Sie können solch einen Koffer ganz günstig bei Aldi erwerben.

Produktdetails:

Kinder Reisekoffer/Kindertrolley von Lässig
• Größe: 46 x 20.5 x 31 cm
• Abschließbarer Sicherheitsverschluss
• Hartschale
• Innentaschen
• Bequemer Sattel

Koffer für kleine PrinzessinnenIn diesem Kindertrolley ermöglicht das große Hauptfach ein übersichtliches Packen und der Kinderkoffer ist in vielen verschiedenen Designs erhältlich.

Für einfaches Handling sorgt der höhenverstellbare Griff, der in 2 verschiedenen Größen ideal auf die Größe des Kindes eingestellt werden kann. Ebenfalls ist hier auch die besonders hochwertige Verarbeitung hervorzuheben, die den Trolley zu einem robusten Reisebegleiter werden lässt.

Produktdetails:

• Größe: 29,5 x 19,5 x 46 cm
• Reißverschlussfach
Zwei Rollen
• Innentaschen
• In 13 verschiedenen Designs erhältlich

*Zum Reisekoffer für Kinder: Karry Trolley*

zurück zur Reisekoffer Test Zusammenfassung

Mit Schloss -> Höchste Sicherheit

Reisekoffer mit Schloss – mehr Sicherheit für unterwegs – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer mit SchlossReisen ist eine zeitlos im Trend liegende Freizeitbeschäftigung für jedes Alter und jeden Charakter. Die unterschiedlichen Persönlichkeiten haben dabei auch unterschiedlichste Ansprüche an ihre Gepäckstücke – manch einer bevorzugt die Handlichkeit oder das Material, und dann gibt es wiederum den Typ Mensch, der mehr Wert auf Sicherheit legt.

Für solche Fälle wurden Reisekoffer mit Schlössern auf den Markt gebracht; seien es nun Zahlenschlösser oder einfache Schlüsselsysteme. Kleinere Schlösser können separat zum Koffer gekauft werden und auch TSA-Schlösser sind unter Umständen in Betracht zu ziehen. Vor allem bei bestimmten Ländern. Wie man den Schloss einstellt und was man beachten sollte, wenn man den Code vergisst, hat man ganz schnell raus. Ein gesicherter oder versperrter Koffer kann einige Vorteile mit sich bringen.  Und welche das sind wollen wir hier näher bringen.

*Zum Reisekoffer mit Schloss*

Sicherheit geht vor

Vor allem bei Gepäck, welches man nicht kontinuierlich selber im Blick hat steigt oftmals die Unsicherheit in einem hoch. Kommt mein Gepäck da an wo es sollte? Bleibt der Inhalt unbeschadet? Wird der Koffer von jemandem geöffnet?

Um sich selbst ein wenig mehr Gewissheit zu verschaffen hindern die Schlösser in gewissem Maße das Öffnen durch Unbefugte; jedoch sollte man sich stets im Hinterkopf behalten, dass – trotz Schloss – in bestimmten Situationen Sicherheitsfachkräfte das Öffnen des Koffers fordern können und ihnen der Einblick auch zu gewähren ist; sei es durch das Verstauen unerlaubter Gegenstände oder auch nur eine Stichprobenkontrolle.

Ist das Absperren eines Koffers sinnvoll?

Reisekoffer mittelgroß VergleichGerade wenn man länger unterwegs ist und das Gepäckstück vielleicht im Bauche eines Flugzeugs verweilt, taucht öfters die Frage auf, ob man es denn nicht versperren sollte um das Verschwinden von diversem Packgut zu vermeiden. Doch in der Realität geht es auf solchen Reisen sicherer zu als man zu denken vermag; das einzig tatsächlich befugte Personal sind Sicherheitsfachkräfte und Zöllner im Zuge einer Kontrolle.

Auf diese Weise betrachtet ist ein Schloss vielleicht eher zeitraubend. Zur persönlichen Bedürfnisbefriedigung jedoch kann ein Schloss herangezogen werden; zudem man damit auch kein Geld verschwendet, da die Modelle wirklich sehr kostengünstig sind.

*Zum Reisekoffer mit Schloss*

Schlüssel, Zahlen, TSA…

Reisekoffer Trolley VergleichDie Möglichkeiten einen Koffer mit einem Schloss zu sichern sind sehr vielseitig. Neben den TSA-Verschlüssen, die sich bereits seit vielen Jahren bewährt haben sind heutzutage nach dem klassischen Schlüsselsystem vermehrt Zahlenschlösser in Gebrauch. Zahlenschlösser haben den Vorteil, dass es wirklich nur mit einer einzigen selbst bestimmten Zahlenkombination zu öffnen ist – dies kann aber auch ein erheblicher Nachteil sein wenn man sich die Kombination nicht oder nur schlecht merkt.

Schlüsselsysteme sind zumeist sehr klein, da massivere Ausführungen nicht durch die Reißverschlüsse gehakt werden können; kleine Schlüsselsysteme sind sehr handlich, lassen sich aber relativ leicht mit einer Zange auf zwicken. Ein TSA-Schloss kann als kombiniertes Schlüssel- und Zahlenschloss angesehen werden, da es entweder mit einem Schlüssel oder einem Code aufgesperrt werden kann – in manchen Fällen sogar mit beidem.

Der ideale Reisebegleiter

Wer länger auf Reisen geht der kann sich ruhigen Gewissens einen Koffer mit einem Schloss seiner Wahl zulegen. Zudem ist es aber auch wichtig, auf das Material zu achten, damit nicht gleich auf dem ersten Trip Dellen, Risse oder gar Löcher entstehen.

*Zum Reisekoffer mit Schloss*

Die Schlösser sind oftmals auch dem Material angepasst, das bedeutet nicht zwangsläufig dass die Schlösser aus dem gleichen Material angefertigt sind wie der Koffer selber, aber ein Schlüsselsystem auf einem Koffer, der gar keinen Reißverschluss zum Hindurch hängen aufweist wäre nicht sonderlich produktiv.

VERGLEICHBERICHT ZUM REISEKOFFER SPREE

Für Städtereisen hat sich der Reisekoffer SPREE als besonders praktisch erwiesen. Nicht nur wegen seinem großen Volumen von knapp fünfzig bis 128 Litern (je nach gewählter Koffergröße) und seinem TSA-Schloss, sondern vor allem auch aufgrund seines Materials. Der Hartschalentrolley ist dank seiner Anfertigung aus Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat äußerst unempfindlich gegenüber Stößen und Druckeinflüssen.

Reisekoffer mit Schloss silberSeine handliche Größe und das minimale Eigengewicht von knapp über vier Kilogramm begeistern die Käufer eines solchen Trolleys gerne bei längeren Wegstrecken, auf welchen der Koffer mitkommt. Die Schwenklager der Rollen sorgen für Flexibilität während des Rollens und verhindern ein Verkanten auf Gehsteigkanten oder Steinen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Trolleys hat der Reisekoffer SPREE einiges an Sonderausstattung, wie beispielsweise das separate Hemdfach, den Packriemen und die Möglichkeit zur Erweiterung. Der SPREE Reisekoffer ist somit ein echter Allrounder und eignet sich gleichermaßen für Urlaube, Geschäftsreisen oder länger andauernde Outdoorwanderungen.

*Zum Reisekoffer mit Schloss*

zurück zur Reisekoffer Test Zusammenfassung

Reisekoffer Trolley Test Zusammenfassung + Vergleich

Der Trolley – Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer Trolley VergleichBesitzt ein Koffer Räder, wird er als Trolley bezeichnet. Auf Reisen ist der Trolley ein steter Begleiter, den es in vielen unterschiedlichen Ausführungen gibt, sogar schon als Rucksackvariante.

Man kann ihn ganz günstig bei Aldi oder Amazon erwerben. Zudem schneidet bei den Testergebnissen hervorragend ab.

Aufgrund dieser Angebotsvielfalt sollte man sich schon vor dem Kauf folgende Punkte überlegen:

Welche Größe soll der Trolley haben?

Hier werden von den meisten Herstellern folgende Größen angeboten:

SHöhe ca. 55 cm und ein Volumen von 20 bis 49 Liter
MHöhe ca. 68 cm und ein Volumen von 50 bis 69 Liter
LHöhe ca. 74 cm und ein Volumen von 70 bis 89 Liter
XLHöhe ca. 79 cm und ein Volumen von 90 bis 119 Liter
XXLHöhe ca. 85 cm und ein Volumen von mehr als 120 Liter

Als Handgepäck eignet sich nur ein Trolley in der Größe S. Die genauen Vorschriften für die Handgepäcksmaße erfahren Sie bei Ihrer jeweiligen Fluggesellschaft. Beachten Sie bei der Größenauswahl des Trolleys auch das Höchstgewicht, das die Fluglinie ohne Aufpreis gestattet.

*Zur Trolley Empfehlung: Beibye Koffer*

Aus welchem Material soll der Trolley sein?

Reisekoffer leicht VergleichTrolleys werden in unterschiedlichen Materialien angeboten, die in sogenannte Weich- und Hartschalen unterschieden werden:

• Die meisten Weichschalentrolleys werden aus Nylon oder Polyester angeboten, weil diese Materialien eine große Widerstandsfähigkeit besitzen und besonders haltbar sind. Diese Koffer sind preiswerter als die Hartschalenvariante, flexibler im Befüllvolumen und eignen sich aufgrund ihres geringen Eigengewichtes sowohl für die Bahn-und Autoreise als auch als Handgepäck beim Fliegen.
Hartschalentrolleys bestehen meistens aus Polypropylen, Polycarbonat oder Kunststoff. Diese Materialien sind sehr robust und weisen ein starres Packvolumen auf. Deshalb eignen sie sich besonders als Aufgabegepäck für Flugreisen.

Egal, für welches Material sie sich entscheiden, wichtig ist, dass der Trolley verstärkte Kanten und Ecken hat, wasserdicht und kratzfest ist. Wägen Sie im Produktvergleich immer das Eigengewicht des Trolleys zum erlaubten Höchstgewicht der Fluggesellschaft ab.

*Zur Trolley Empfehlung: Beibye Koffer*

Wie viele Räder soll der Trolley haben?

TrolleyEs gibt Trolleys mit 2 oder 4 Rollen.

• Hat Ihr Trolley 2 Räder, muss er zum Ziehen gekippt werden.
• Mit 4 Rädern sind Sie flexibler, der Trolley kann gezogen und auch im Stehen geschoben werden, was bei engen Gängen sehr praktisch ist.

Hier gilt, dass die Rollen möglichst groß, stabil und leichtgängig sein sollen. Kugelgelagerte Räder aus Hartgummi sind lange haltbar und empfehlenswert.

Was sollte ein Trolley noch haben?

Stabile, imprägnierte Reisverschlüsse aus Metall, die sich leicht bedienen lassen.
• Für Flugreisen sollte der Trolley über ein TSA-Schloss verfügen, das vom Flughafenpersonal zu Kontrollzwecken geöffnet werden kann.
• Der Teleskopgriff sollte leicht ausziehbar sein und in mehreren Höhen fest einrasten.

5 beliebte Handgepäckstrolleys Test Zusammenfassung

 Höhe x Tiefe x BreiteMaterialEigengewichtVolumenRollenTSA SchlossAusziehgriff
Samsonite Base Hits55 x 40 x 20 cmNylon
Weichschale
Polycarbonat
2,3 kg39 l4jaja
Hauptstadtkoffer Spree55 x 37 x 22 cmHartschale
Polyester
4,5 kg45 l4jaja
Travelite Orlando53 x 37 x 20 cmWeichschale
Polycarbonat
3 kg37 l2jaja
Beibye 2048 M58 x 48 x 24 cmHartschale
Kunstfaser
3,9 kg65 l4neinja
Eastpak Tranverz45 x 32 x 23 cmWeichschale2,18 kg28,52jaja

Vergleichsbericht Samsonite Base Hits Größe S

Samsonite Base Boost UprightDer Samsonite Base Hits ist aus strapazierfähigem Nylon gefertigt, leicht und trotzdem sehr robust. Auch nach mehrmaligen Reisen sind nur sehr geringe Abnutzungserscheinungen zu erkennen. Mit seinen Maßen von 55 x 40 x 20 cm kann er bei Flugreisen uneingeschränkt im Gastraum mitgeführt werden. Er besticht durch eine gute Raumaufteilung und einem Fassungsvolumen von 39 Litern.

Die Gurtbänder im großen Innenraum halten den Inhalt gut fest und kleine Sachen kann man in einem separaten Fach mit Reisverschluss oder im verschließbaren Netzfach des Deckels innen problemlos verstauen. Die Verarbeitung ist in bewährter Samsonite Qualität und der Kunde erhält eine Hersteller Garantie von 5 Jahren. Der Samsonite Base Hits ist mit 4 Rollen ausgestattet, die den Trolley zu einem leichtläufigen Begleiter auch über raue Bodenflächen machen. Das TSA-Schloss ermöglicht auch eine stressfreie Reise in die USA und der verstellbare Teleskopgriff tut auch, was er soll.

Fazit:

Der Samsonite Base Hits ist ein leichter, langlebiger und geräumiger Trolley, der vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut zu empfehlen ist. Und sollten Sie Gefallen an diesem Trolley gefunden haben, können Sie ihn auch noch in den Größen M und L erwerben.

*Zur Trolley Empfehlung: Beibye Koffer*

zurück zur Test Zusammenfassung

Reisekoffer Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer VergleicheKoffer ist nicht gleich Koffer. Das ist einmal das Erste. Reiste man früher noch mit alten Lederkoffern ohne Räder, so werden heute die Koffer immer leichter und immer besser im Rollkomfort. Heutzutage unterscheidet man 4 verschiedene Typen von Koffern: den Hartschalenkoffer, den Semi-Hartschalenkoffer, den Weichschalenkoffer und den Trolley-Reisekoffer. Alle 4 sind Reiskoffer, es gilt aber abzuwägen, für welche Zwecke der Koffer eingesetzt werden soll, bevor man einen Koffer kauft.

Man sollte auch schauen , wo man ihn günstig erwerben kann. Bei Amazon oder auch bei Ebay gibt es tolle Angebote.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

1) Hartschalenkoffer

Hartschalenkoffer sind sehr stabil und bei vielen Reisenden besonders beliebt. Gerade wenn es um das Reisen mit dem Flugzeug geht, sind die Gegenstände im Koffer gut geschützt. Die äußere Stärke bezahlt der Hartschalenkoffer aber mit Gewicht. So ist es oftmals sinnvoller, sich für einen leichteren Koffer zu entscheiden, wenn man nicht so viel schleppen möchte, oder beim Handgepäck sonst durch Übergewicht Probleme bekommt. Der Hartschalenkoffer ist stoßunempfindlich und nicht dehnbar. Die Form des Koffers bleibt immer gleich.

2) Weichschalenkoffer

Der Weichschalenkoffer hat, wie schon der Name sagt, eine weiche Schale. Er ist dehnbar, je nach Anforderung, und hat durch die Materialien Nylon oder Polyester ein geringes Eigengewicht. Wasser und Stöße können ihm aber durchaus etwas ausmachen. Da das Handgepäck im Flugzeug meist zwischen 6 und 10 kg wiegt, ist ein leichter Koffer hier jedenfalls von Vorteil, um noch so viel wie möglich in den Koffer packen zu können.

Im Zug und mit dem Auto ergeben sich ebenfalls Vorteile: Im Zug ist eine absolute Stoßsicherheit nicht notwendig, auch Wasser dürfte kein Problem werden, geringeres Gewicht jedoch erleichtert die Reise.

3) Semihartschalenkoffer

Diese Art von Koffer liegt genau zwischen Weichschale und Hartschale.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

4) Trolley-Koffer

Travelite Derby 77Trolley-Koffer haben eigentlich ein zusätzliches Gestell mit Rädern. Heutzutage wird aber alles als Trolley-Koffer bezeichnet, was Räder hat, selbst wenn die Räder am Koffer fest angebracht sind. Die Bezeichnung ist also etwas verwirrend.

Der Koffer hat entweder 2 oder 4 Räder. Bei 2 Rädern wird der Koffer nachgezogen, bei 4 Rädern eher am Griff seitlich oder vor einem hergeschoben. Wichtig ist, dass die Räder nicht zu klein und auch stabil sind.

Reisekoffer Vergleich

In diesem Artikel sollen alle Typen von Koffern unter die Lupe genommen werden. Die einzelnen vorgestellten Produkte haben im Vergleich 2016 gut abgeschnitten und sind wohl die meistverkauften Koffer. Die Kofferbranche boomt, denn so gut wie jeder reist heute kurzfristig von A nach B für ein Wochenende oder eine kleine Geschäftsreise.

Samsonite S’Cure Spinner 69/25

Samsonite S’Cure Spinner 69/25Im Vergleich gewonnen hat der „Samsonite S’Cure Spinner 69/25“. Er wurde mit sehr gut bewertet. Seine Maße sind: 69 x 49 x 29 cm, sein Volumen beträgt 79 Liter und sein Gewicht beträgt 4,2 kg. Damit ist der Koffer eigentlich sehr schwer. Das Gewicht ergibt sich aus dem Material: Bei diesem Koffer handelt es sich um einen Hartschalenkoffer aus Polypropylen. Er ist nicht für das Handgepäck geeignet, was schon sein Gewicht andeutet.

Für seine Größe und sein großes Fassungsvermögen ist er trotzdem relativ leicht. Der Koffer verfügt über 4 Rollen, hat einen stabilen Ausziehgriff und ein besonders sicheres TSA-Schloss. Die Firma Samsonite steht für hohe Qualität, sie ist seit Jahrzehnten Marktführer.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Samsonite Aeris Spinner

Im Vergleich mit gut abgeschnitten, und dem großen Samsonite knapp auf den Fersen, ist der „Samsonite Aeris. Ein weiteres Modell von Samsonite lässt also andere Koffer hinter sich. Bei diesem Modell handelt es sich um einen kleinen Weichschalenkoffer aus Nylon. Sein Gewicht ist nur 2,3 kg und seine Maße betragen 55 x 40 x 20 cm. Er ist damit klar Handgepäck tauglich.

Bei 39 Litern Fassungsvermögen bekommt man auch einiges in den Koffer. Rollen gibt es nur 2, dafür wieder ein besonders sicheres TSA-Schloss, einen Reißverschluss mit Zahlenschloss und einen stabilen Griff.

Cabin Max Rucksack

Cabin Max RucksackAuf Platz 3 des KofferVergleichs folgt der Preis-Leistungssieger: „Cabin Max Rucksack“. Das Modell ist besonders leicht, denn es bringt nur 0,7 kg auf die Waage, was ihn für das Handgepäck besonders auszeichnet. Ein Fassungsvermögen von 44 Litern ist dabei sehr groß. Der Nachteil liegt im Transport, denn der Koffer hat keine Rollen.

Aber das sagt ja schon der Titel: Der Koffer ist eigentlich ein Rucksack, und man kann ihn am besten auf dem Rücken tragen. Das Modell besteht aus Nylon und gehört zum Typ der Weichschalenkoffer. Seine Außenmaße sind 55 x 40 x 20 cm. Durch verstellbare Trageriemen kann der Koffer dem Körper angepasst werden.

Travelite Orlando 2

Gleich dahinter, auf Platz 4, positioniert sich der „Travelite Orlando 2“. Dieser Koffer hat 58 Liter Fassungsvermögen, ist also etwas größer, und passt nicht mehr ins Handgepäck. Seine Maße betragen 63 x 41 x 25 cm. Mit 3,5 kg ist er relativ schwer. Das Material, aus dem der Koffer produziert wurde, ist Polyester. Der Koffer ist ein klassischer Weichschalenkoffer mit stabilem Griff, 2 Rollen, sehr guter Verarbeitung und einem extra Schuhfach.

Fazit

Es gibt nicht den einen besten Koffer. Für unterschiedliche Reisen sind unterschiedliche Koffer geeignet. Aus diesem Grund sollte man sich vor einem Kauf überlegen, wo der wesentliche Einsatzbereich des Koffers liegen soll, und danach den Kauf ausrichten. Verliebt man sich dann auch noch in das Aussehen des Koffers – dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

zurück zur großen Reisekoffer Test Zusammenfassung

Reisekoffer groß Test Zusammenfassung + Vergleich

Reisekoffer groß Test Zusammenfassung + Vergleich

Die großen Reisekoffer für große Reisen

Reisekoffer groß im VergleichOb Businesstrolley, private Zug- oder auch Flugreise, bei der Produktvielfalt am Markt ist ein Vergleich der besten großen Reisegepäcksmöglichkeiten ein wichtiger Punkt für eine geglückte Reise. Ein großer Frustrationspunkt ist die falsche Wahl der Gepäckmöglichkeit.
Entweder es ist zu klein und es passt kein Mitbringsel mehr rein, dass man voll Freude im Ausland erstanden hat, oder man bezahlt zu viel auf den verschiedensten Fluggesellschafts- Vorschriften über die Gepäckstücke.

Nun können wir durch verschiedenste Anforderungsweisen an unsere Gepäckstücke und dadurch entstehende bessere Sicht auf die Produktvielfalt, nun eine hoffentlich glückliche Wahl treffen.

Die großen Reisekoffer meistens sind das die XXL Variante oder auch Trolleys beginnen bei einem Füllgewicht von 80 Litern.

Trotz ihrer Größe sind sie sehr gut zum Fliegen geeignet. Noch dazu kann man sie inzwischen sehr günstig erwerben.
Zu bedenken ist, dass diese bei 90% der Fluggesellschaften nicht mehr unter das Handgepäck fallen.
Sie haben auch ein höheres Traggewicht, da die Füllmenge eine viel höhere ist.

Prinzipiell sollte steht bei Handgepäck im Fokus: Ist ein Flugreise geplant, sollte in jedem Fall sicher gestellt sein, dass das Gesamtgewicht des Gepäckstückes die 10kg Grenze nicht sprengt.

*Zum XL-Reisekoffer: Hauptstadtkoffer SPREE*

Nun zu den Koffern ab 80kg:

Hybrid-KofferGepäckstücke ab dieser Größe können für Reisen bis zu 7 Tagen gewählt werden.
Für die richtig guten Einpacker unter uns, kann dieser auch für bis zu 10 Tage reichen.

Sollten – wie oft im Geschäftsbereichhäufiger Flugreisen anstehen, würde sich ein Hartschalenkoffer, oder auch Aluminiumkoffer empfehlen, da sich dieser um einiges robuster wie ein Nylonkoffer gestaltet.
Auch für Privatpersonen, die gerne mehrmals im Jahr Flug- und auch Zugreisen genießen möchten, ist diese Variante empfehlenswert.
Hierbei ist es möglich, in unserer großen Produktvielfalt auch einen Weichschalenkoffer zu erstehen. Dieser birgt aber die Gefahr des Ausbeulens bei mehrmaliger Verwendung.

Sehr für die verschiedensten Arten von Textilkoffern spricht, dass das Gepäckvolumen durch seine zahlreichen Außentaschen überstiegen werden kann.
Hier wiederum ist es empfehlenswert, bei Flugreisen das Maximalgewicht beim Check IN zu kennen. Ansonsten kann diese Variante auch sehr teuer werden.
Gehören Sie zu der Urlaubsgruppe, die mit mehr Gepäck nach Hause kommt, als abgereist?
Dann ist die Polyestervariante, oder auch Nylonvariante wahrscheinlich die beste und zufriedenstellendste Form zu verreisen.

*Zum XL-Reisekoffer: Hauptstadtkoffer SPREE*

Reisekoffer mit BeautycaseReisekoffer oder Trolleys in der Größenordnung von 100 bis 130 Liter Füllmenge, haben bereits eine sehr beachtliche und vor allen Dingen sperrige Größe.
Diese sind auf jeden Fall Geldsparvarianten, sollte man doch nur einmal im Jahr auf eine große Urlaubsreise gehen.
Bis zu drei Wochen Reisegepäck ist darin verstaubar. Für diese Gruppe der Einmalflieger, lässt sich ein Weichschalen, oder auch Textilkoffer empfehlen.
Diese sind in jedem Fall die besten Sparvarianten, da in dieser Größenordnung der Preis gut durchdacht sein sollte.

Würde man doch in diesem Umfang des Öfteren im Jahr verreisen, bietet sich trotzdem der etwas teurere Hartschalenkoffer, oder Trolley an.

Gut abgeschnitten:

Der BEIBYE Koffer, in seinen zahlreichen Varianten, bekommt alle Sterne laut Kundenrezension auf Amazon. Er wird auch in zahlreichen Vergleichswerten lobenswert erwähnt.
BEIBYE bietet Hartschalen- Reisetrolleys an, die in der Langlebigkeit, wie auch ihrer enormen Robustheit punkten.
Sie haben ebenfalls ein tolles Preis- Leistungsverhältnis geschaffen.

Travelite

Travelite Vector 2.0Wunderbare Rezensionen bekam auch die Übergröße von Travelite.
Diese Marke ist speziell für die Einmalreiser zu empfehlen.

Diese bieten extrem günstige Weichschalenkoffer und Trolleys an, die sich außerdem als die Leichtgewichtigsten auf dem Markt rühmen.

Sportlich, jugendlich – Bogi Bag

Extrem stylisch, sportlich ist der Bogi Bag.
Dieser setzt sich in der Bewertung nicht nur durch sein frisches Aussehen durch, sondern überzeugt auch durch seine Produktvielfalt und sehr robuste Qualität. Er ist in jedem Fall auch für Vielflieger geeignet.
Die Zielgruppe dieser Marke sind junge Erwachsene, wie auch sportlich Stilbewusste.

So kommen wir zu unserer besten Gepäckvariante, um uns vor etwaigen Überraschungen im Urlaub zu schützen.
Denn ein großer Teil unserer gelungenen Reise, ist ein stabiler Koffer der richtigen Größe.

*Zum XL-Reisekoffer: Hauptstadtkoffer SPREE*

zurück zur Reisekoffer  Test Zusammenfassung

Leichte Koffer

Reisekoffer leicht – Test Zusammenfassung + Vergleich

Ein leichter Koffer ist immer ein Vorteil. Denn jedes Kilo, welches man mitschleppen muss, ist ein Kilo zu viel. Gerade bei Bahn- und Busreisen, aber auch als Handgepäck für den Flugverkehr sind so leichte Koffer gefragt. Weniger Eigengewicht heißt, dass der Koffer leicht bleibt, oder dass man mehr einpacken kann.

Zudem sind sie sehr günstig und schneiden noch dazu sehr gut beim Test ab.

Reisekoffer leicht VergleichKoffer gibt es aber verschiedene. Prinzipiell unterscheidet man zwischen einer harten und einer weichen Schale. Die weiche Schale ist meist leichter, bei harten Schalen gibt es aber auch Materialien, zum Beispiel Aluminium, die leicht sind.

Hartschalenkoffer haben den Vorteil, stoßfest und wasserunempfindlich zu sein. Der Nachteil besteht in der mangelnden Dehnbarkeit des Volumens. Weichschalenkoffer bestehen meist aus Nylon und können sich je nach Anforderungen ein wenig ausdehnen. Sie sind aber gegen harte Stöße empfindlich.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Leichte Koffer Test Zusammenfassung

Alle Modelle, die als Vergleichskandidaten im Vergleich 2017 auserkoren waren, wogen weniger als 4 kg. Ein paar Koffer unter 3 Kilo waren ebenfalls dabei, diese bezeichnet man als ultraleicht. Ob sie deshalb besser abgeschnitten haben – man wird es am Vergleich sehen. Jedoch ist zu bedenken, dass die Größe eines Koffers ebenfalls eine Rolle spielt: ein großes Fassungsvermögen hat eben auch mehr Gewicht, als ein kleiner Spritzer.

Der Sieger: Travelite Derby 77 cm

Travelite Derby 77 Dieser Koffer hat ein Fassungsvermögen von 96 Litern und bringt nackt 3,8 kg auf die Waage. Seine Außenmaße sind 77 x 43 x 27 cm. Damit fällt Derby bei den meisten Fluggesellschaften nicht mehr in die Kategorie Handgepäck.

Derby ist ein Koffer des Hamburger Unternehmens Travelite und besticht durch seine hervorragende Qualität. Die Schale ist eine weiche Schale aus Polyester und steht für Langlebigkeit. Mit 4 Rollen kann Derby gut geschoben werden.

Der Koffer verfügt über ein Wäschefach, ein Hemdenfach, und einen Packriemen. Als Schloss kommt ein integriertes Kofferschloss zum Einsatz, es handelt sich aber um kein TSA-Schloss. TSA Schlösser (Transportation Security Administration Schlösser) sind vor allem in den USA ein Vorteil. Oder wiederum nicht. Es bedeutet, dass die Sicherheitsbehörden das Schloss mit einem Generalschlüssel öffnen können, und nicht das Schloss aufgebrochen werden muss.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Platz 2: Travelite Derby 70 cm

Travelite Vector 2.0Der nur 3,3 kg schwere Travelite Derby 70 cm ist ein kleinerer Koffer für eine Reise von 1 bis 1,5 Wochen. Mit seinen 62 Liter Fassungsvermögen bietet er trotzdem viel Platz. Er ist, wie sein großer Bruder, ein Weichschalenkoffer aus Polyester und auch er besticht durch sehr gute Verarbeitungsqualität, eben aus der gleichen Familie.

Zu dieser Familienausstattung gehören wiederum Packriemen, Wäschefach und Hemdenfach, sowie Zahlenschloss. Mit seinen Maßen von 69.5 x 41 x 29.5 cm ist er bei den meisten Airlines nicht als Handgepäck zugelassen. Mit 4 Rädern lässt sich der Koffer gut schieben, aber er lässt sich auch auf 2 Rädern ziehen. Durch die gute Verarbeitungsqualität und das geringe Gewicht erreicht dieser Trolley Platz 2 im Vergleich.

Platz 3: Samsonite Base Hits

Samsonite Base Boost UprightAus der Familie Samsonite gewinnt der Koffer Base Hits Platz 3. Dabei ist vor allem sein Gewicht bemerkenswert: mit seinen 2,3 kg Eigengewicht ist er der absolute Leichtroller. Seine Maße betragen 55 x 40 x 20 cm, was den Koffer gemäß IATA-Empfehlung als Handgepäckkoffer auszeichnet.

Das Fassungsvermögen beträgt 39 Liter. Der Samsonite Base Hits ist ein klassischer Weichschalenkoffer und besteht aus strapazierfähiger Kunstfaser aus Polyamid, umgangssprachlich nennt man dieses Material auch Nylon.

Der Koffer hat ein TSA-Schloss und eignet sich besonders gut für Kurztrips und kleine Städtereisen. Samsonite zählt seit Jahrzehnten zu den führenden Kofferherstellern weltweit. Wie schon der Name des Koffers sagt, handelt es sich hier um ein Basic Top Modell der Marke.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

Neben dem Stockerl: Titan X2 Reisekoffer

Titan X2 ReisekofferAuf Platz 4, gleich neben den 3 Vergleichssiegern kommt der erste Hartschalenkoffer. Mit 87 Litern Fassungsvermögen zählt er zu den größeren Koffern. Seine Außenmaße betragen dabei 71 x 46 x 29 cm, wodurch er meist nicht mit in die Kabine von Flugzeugen mitgenommen werden kann.

Mit 4 Flüsterrollen ist es aber ein Leichtes ihn zu schieben. Die Marke Titan steht für schönes Kofferdesgin, für vortreffliches und stylisches Reisegepäck, was man auch an diesem Koffer sehen kann. Die Schale des Koffers besteht aus Polycarbonat, ein sehr robustes und schlagfestes Material.

Ein weiterer Vorteil des Koffers besteht in seiner Eigenschaft Regen und Wasser betreffend, denn der Koffer ist nahezu wasserdicht. Dies ist besonders bei wertvollem Inhalt ein Pluspunkt. Der Koffer ist relativ teuer gegenüber seinen Kontrahenten, besticht aber durch hervorragende Eigenschaften in der Verarbeitung, durch eine enorme Leichtigkeit für einen Hartschalenkoffer, und durch seine Stoßfestigkeit und seine leisen Gummirollen. Hemdenfach, Wäschefach und Packriemen Innen, sowie Zahlen- und TSA-Schloss Außen lassen keine Wünsche offen. Wer leicht reisen möchte und trotzdem einen Hartschalenkoffer vorzieht, dem ist dieser Koffer ans Herz gelegt.

Alle guten Dinge sind leicht: Samsonite Bright Lite 2.0 Upright Reisekoffer
Etwas weiter hinten im Vergleich, aber ein hervorragender Koffer vom Gewicht her, ist der Samsonite Bright Lite 2.0. Dieser Koffer bringt nur 2,2 kg auf die Waage. Aus 100% Makrolon Polycarbonat hergestellt, ist dieser Hartschalenkoffer besonders leicht und besonders stabil. Das Aussehen ist zeitlos, die Verarbeitung, wie immer, bei Samsonite top. Mit der Koffergröße von 55 x 37 x 20 cm kommt er auch bequem mit in die Flugzeugkabine, also ein richtiger Freund.

Der Kaufpreis dieses Leichtgewichtes ist nicht billig, aber die Innenausstattung dafür exzellent. Die wasserabweisende Außenhaut aus Polycarbonat ist ebenfalls zu erwähnen. Wer also einen stoßfesten Koffer sucht, der leicht im Transport ist und ein schönes, zeitloses Design aufweist, der ist mit diesem Koffer gut beraten.

*Zur Empfehlung: Samsonite Spinner*

zurück zur Test Zusammenfassung